Start mit vielen Neuerungen

Die Saison 2021/2022 startet für den Grafinger Volleyball mit vielen Änderungen. Neue Homepage, neuer Kader, wieder Zuschauer, Online-Tickets und neue Ziele.

Grafings Bundesligavolleyballer freuen sich in vielerlei Hinsicht auf den Saisonauftakt gegen die Blue Volleys Gotha am kommenden Samstag um 19:00 Uhr in der heimischen Jahnsporthalle. Nach der neuen Corona-Schutzmaßnahmen-Verordnung sind wieder Zuschauer erlaubt - mit der sogenannten 3G-Regelung und Maskenpflicht. "Wir dürfen etwas überraschend die gesamte Halle auslasten, also theoretisch 800 Leute empfangen - das freut uns und wir hoffen auf eine weiteren Schritt in Richtung Normalität.", meint Grafings Teammanager Johannes Oswald.

Vor Ort werden nicht nur die sogenannten 3G-Regeln überprüft, auch ein neues Ticketsystem ist im Einsatz. Über den Sommer wurde an einem neuen Webauftritt des Grafinger Bundesligateams gearbeitet und pünktlich zum Saisonstart ist auch das Online-Ticketing möglich. "Wir bitten unsere Fans vermehrt auf Online-Tickets umzustellen, da wir hiermit lange Schlangen an der Abendkasse vermeiden wollen und auch einer eventuellen Registrierungspflicht besser nachkommen können.", meint Oswald. Die neue Homepage findet Ihr unter: www.fightingbayrisch.org

Der erste Heimspieltag ist auch die Premiere für viele neue Grafinger Spieler im Zweitligakader.

Grafing geht mit einem jungen, aber ambitionierten Team an den Start. "Wir haben glaube ich eine gute Mischung gefunden und bleiben unserem Ansatz treu jungen Spielern eine Perspektive zu bieten. Dieses Jahr steht die Entwicklung der Spieler im Vordergrund - es ist eine Mannschaft die sehr gute Anlagen hat und ich sehe viel Potenzial. Erstmal geht es um den Klassenerhalt, dann schauen wir weiter.", meint Oswald zur Ausgangslage. Eine Übersicht über den Kader gibt es auf der neuen Homepage.

Auch das Trainerteam fiebert auf den ersten Einsatz hin. Neben Marvin Polte, werden David Schirmer und Christian Krauß an der Seitenlinie Platz nehmen.


Lernt das neue Team kennen - sichert Euch ein Ticket und lasst uns gemeinsam einen tollen Volleyballabend erleben.

Bitte beachtet neben den Hygienemaßnahmen Folgendes: Am ersten Spieltag wird es keinen Essensverkauf geben, Getränke gibt es wie gewohnt in der Flasche. Außerdem bitten wir Euch Zeit für die Einlasskontrolle einzuplanen. Der Einlass beginnt um 18:00 Uhr.