Erstes Ausrufezeichen

Der TSV Grafing gewinnt bei stark eingeschätzten Friedbergern mit 1:3 (12:25, 25:15, 16:25, 19:25) und sammelt damit die nächsten drei Punkte ein.


Angriff, Volleyball, Adrian, Gegenfurtner, Grafing,
Adrian Gegenfurtner wurde zum MVP gegen Friedberg gewählt.

Tabellenführer - eine schöne Momentaufnahme und mehr nicht? "Es ist noch sehr sehr früh in der Saison und wir haben in der ersten Hälfte der Hauptrunde mit Jena und Regensburg noch zwei sehr starke Gegner vor uns. Aber es fühlt sich trotzdem gut an und wir nehmen es natürlich gerne mit.", meint Grafings Teammanager Johannes Oswald. Wichtiger als der Tabellenplatz ist aktuell die Entwicklung der Mannschaft und die zeigt deutlich nach oben. Gerade im Bereich Aufschlag kommen die Spieler immer besser zu Recht und werden stärker - auch gegen Friedberg ein wichtiger Erfolgsfaktor für das junge Grafinger Team.

Das Heimspiel gegen Jena am kommenden Samstag ist das nächste Topspiel. Tabellenzweiter zu Gast beim Tabellenersten - spannender geht wohl kaum und so laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren. Am Samstagabend um 19:00 Uhr geht es rund in der Grafinger Jahnsporthalle.

Gleich Tickets sichern.

Wer in Vereinsfarben oder Trikot eines Grafinger Vereins kommt, hat vergünstigten Eintritt. Wenn ihr als Gruppe kommt und euch anmeldet, gibt es sogar noch Getränke obendrauf:


👏 Liebe Grafinger Vereine,

Zum Fan und Vereinsspieltag am 22.10. seid ihr ab 19:00 Uhr in der Jahnsporthalle eingeladen ✨.

Wenn ihr in Vereinsfarben 🖤💛 oder noch besser in eurem Vereinsoutfit 🦺 kommt, zahlt ihr nur 3 €.

Und bei 10 Tickets für Euren Verein, bekommt ihr 10 Freigetränke (bei Buchung bis 21.10.) 🍻🥂.

Tickets gibt es hier: https://www.fightingbayrisch.org/event-details/19-00-heimspiel-vs-jena

Die Einladung gerne im Verein verteilen – alle Grafinger Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen! 🙌


Wir freuen uns auf Euch und das Topspiel!