top of page

Nächster Schritt


Der Kader der dritten Herrenmannschaft - sie kann auch auf Talente aus der H4 zurückgreifen.

Am kommenden Samstag, den 9. Dezember 2023, stehen für das Herren 3-Team des TSV Grafing zwei spannende Heimspiele gegen starke Gegner an. Die Mannschaft von Coach Rudi Obermair wird im Gymnasium Grafing auf die VSG Isar-Loisach II und den SVN München treffen.


Das junge Grafinger Team, das einen Altersdurchschnitt von 16,5 Jahren aufweist, wird sich erneut in der Bezirksliga beweisen müssen. Trotz ihrer Jugendlichkeit sind sie bereit, sich gegen gestandene und erfahrene Männer-Teams zu behaupten. Coach Obermair betont die bevorstehende Herausforderung und sieht die Spiele als eine weitere Etappe in der sportlichen Entwicklung seines Teams.


"Vor einer weiteren Bewährungsprobe in ihrer sportlichen Entwicklung steht unser junges Herren 3-Team. Mit einem Altersdurchschnitt von 16,5 Jahren darf sich das mit Abstand jüngste Team der Bezirksliga wieder mit gestandenen und erfahrenen Männer-Teams messen", so Coach Obermair.


Die Gastmannschaften versprechen packende Spiele: Die VSG Isar-Loisach II, aktuell Tabellenzweiter, sowie der SVN München, der knapp hinter den Grafingern platziert ist. Leider müssen die Grafinger auf zwei ihrer Stammkräfte verzichten, da Emil Mayershofer und der verletzte Lian Halm ausfallen. Dennoch liegt der Fokus des Teams klar auf Erfahrungssammlung und Weiterentwicklung.


"Leider müssen auf Grafinger Seite mit Emil und Lian zwei Stammkräfte ersetzt werden. Doch der Fokus liegt weiter eindeutig auf Erfahrung sammeln und Weiterentwicklung - die ein oder andere Überraschung gerne eingeschlossen!", erklärt Coach Obermair optimistisch.


Das erste Spiel gegen die VSG Isar-Loisach II startet um 13:00 Uhr, gefolgt vom Spiel gegen den SVN München gegen 15:00 Uhr. Die TSV Grafing Herren 3-Mannschaft blickt voller Vorfreude auf diese Herausforderung und hofft auf die Unterstützung ihrer Fans im Gymnasium Grafing.

Commentaires


bottom of page